Auftaktveranstaltung zum Thema „Lernstrategien“

Lernen zu lernen, heißt es vom 12. bis 22. Oktober i.R. einer Auftaktveranstaltung zum Thema „Lernstrategien“. Foto: Hochschule Fulda/Uli Mayer

Einem wichtigen Bereich im Rahmen eines Studiums (oder auch in anderen Kontexten) widmet sich der Arbeitsbereich Selbstlernförderung aus der  Abteilung Dienstleitungen Lehre und Studium (DLS): den Lernstrategien. Hier bietet sie zunächst eine Auftaktveranstaltung in Form eines Webinars an, und zwar im Zeitraum vom 12. bis 22. Oktober 2020, jeweils von 14 bis 14:30 Uhr.

„Lernstrategien und wie ich diese für mein Studium nutzen kann“ heißt es dann in den knapp zwei Wochen, die mit einer halbstündigen Auftaktveranstaltung Dienstag und Donnerstag, jeweils um 14 Uhr startet.

Einführungskurs zu „Lernstrategien“ obligatorisch

Ziel der Veranstaltung ist es, die Kursleitung kennen zu lernen und in die Lernstrategien und den anschließenden Onlinekurs eingeführt zu werden. Letzterer soll die Teilnehmer*innen befähigen, zum einen die 11 Skalen der Lernstrategien (LIST) nach Wild & Schiefele benennen und erläutern zu können. Zum anderen sind die Studierenden am Ende des Kurses in der Lage, die Lernstrategien zu identifizieren, die bei ihnen ausgeprägt sind, sowie darüber hinaus abzuleiten, bei welchen Lernstrategien noch Potentiale bestehen. Anhand dieser Ableitungen können die Teilnehmenden hernach entscheiden, welche Workshops für sie sinnvoll sind.

Die Teilnahme an diesen Auftaktveranstaltungen ist obligatorisch, um anschließende Workshops  der Selbstlernförderung und des Selbstlernzentrums oder individuelle Beratungen zu Lernstrategien in Anspruch nehmen zu können. 

Weitere Angebote der Selbstlernförderung und der Tutorenqualifizierung:

1. Video mit allgemeinen Informationen zur Selbstlernförderung und dem Selbstlernzentrum 
2.  Am 13.,15.,20. und 22. Oktober 2020 findet um 14 Uhr jeweils eine halbstündige Einführung für den Online-Kurs zu „Lernstrategien und wie ich diese für mein Studium nutzen kann“ statt. Der weitere Teil des Kurses findet asynchron statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 137 385 0512, Meeting Passwort: LIST_WS
3.  Ab 12. Oktober bietet die Selbstlernförderung wieder montags bis samstags ihre Fragestunden an, die Termine stehen auf der Webseite.
4.  Zusätzlich gibt es im Wintersemester themenspezifische Fragestunden, die erste wird am Mittwoch 14. Oktober 2020 um 15:30 Uhr zu „Erstellung von Lernplänen“ stattfinden, weitere Termine und Themen folgen.
5.  Am 23. Oktober 2020 findet um 14:00 Uhr eine halbstündige Einführung für den Online-Kurs „Organisieren statt Umstrukturieren – Plane dein Semester zum Erfolg“ statt, die eine Anmeldung erfordert.
6.  Am 5. Oktober 2020 startet wieder der Onlinekurs zu „E-Tutorien“. Er ist für alle Interessieren offen, eine Einschreibung ist vom 5. bis 14. Oktober möglich. Einschreibeschlüssel: ETUQ2020
7.  Am 26. und 27. Oktober 2020 findet von jeweils 9 bis 15 Uhr die Basistutorenschulung als Online-Workshop statt. Der Workshop ist für alle interessierten Studierenden offen, unabhängig von der Tätigkeit als Tutor*in. 
8.  Am Dienstag, 3. November 2020, findet um 17:10 Uhr die Auftaktveranstaltung für den Onlinekurs zu Wissenschaftlichen Arbeiten statt. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.