Mensa – Studentenwerk verdoppelt Öffnungszeiten und erweitert Angebot

9889.jpg
Ab Sommersemester 2022 haben Studierende in der Mensa der Hochschule Fulda deutlich mehr Zeit und Auswahl auch am Abend. Foto: Uli Mayer/Hochschule Fulda

Nach einer Online -Befragung unter Studierenden der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Hochschule Fulda passt sich das Studentenwerk Gießen weiter den tatsächlichen Bedürfnissen an und bietet in Fulda ab dem Sommersemester 2022 die ideale Abendmensa. Bedeutet: Mehr Zeit am Abend mit erweiterter Speisekarte.

Seit heute ist es bereits an der Otto-Behagel-Straße in Gießen möglich, deutlich länger gemeinsam etwas zu essen als bisher: Statt zwei Stunden am Abend bleibt die Mensa nun montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr geöffnet, die Zeit der Essensausgabe wird verdoppelt und endet erst um 21 Uhr.

Die Umfrage hat neben dem Wunsch nach mehr Zeit auch ergeben, dass Themenabende bei Studierenden sehr gut ankommen, sie sich aber mehr Auswahl und eine Erweiterung auf andere Länderküchen und Trends wünschen, wie z. B. die indische Küche. Hauptgrund, die Abendmensa zu besuchen, sind und bleiben studifreundliche Preise: Zudem legen Studierende Wert auf hausgemachte Produkte, eine gute Auswahl an veganen Speisen und regionale Angebote, auch wenn Letztere unterschiedlich stark gewichtet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.