Stellenausschreibung: ZSB sucht Projektmitarbeiter*in

DJI_0455.jpg
Im Student Service Center (SSC; siehe Abbildung) befindet sich die Abteilung der Zentralen Studienberatung. Quelle: Bildstürmer/Hochschule Fulda

Neue Kolleg*in gesucht!: An der Hochschule Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Studienberatung die Stelle als Projektmitarbeiter*in im Umfang einer 100 % Stelle für die Dauer der Projektlaufzeit bis 31.12.2025 zu besetzen.

Das neu initiierte Projekt „Studienerfolg durch datengestütztes Monitoring“ (MoBeS) zielt auf die Verbesserung des individuellen Studienerfolgs und auf die Qualitätsverbesserung der Studienprogramme der Hochschule Fulda ab. Der/die zukünftige Projektmitarbeiter*in in der Zentralen Studienberatung ist für die Weiterentwicklung der Beratungsstrukturen der HFD zuständig. Gemeinsam mit Beteiligten aus den Fachbereichen sowie weiteren Abteilungen entwickelt der/die Projektmitarbeiter*in Ansätze für eine niedrigschwellige, proaktive Beratung Studierender. Die Stelle erfordert eine enge Zusammenarbeit sowohl mit Kolleg*innen in den Fachbereichen als auch den beteiligten Fachabteilungen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbau eines Beratungsnetzwerks an der Hochschule Fulda:
    – Etablierung eines strukturierten Austauschs der relevanten Akteur*innen inner- und außerhalb der HFD
    – Koordinierung der qualitativen Weiterentwicklung der Beratungsangebote:
    Bedarfsanalyse, Konzeptionierung, (teilweise) Durchführung und Evaluation von Qualifizierungsangeboten von Berater*innen
    – Beratung von Studieninteressierten und Studierenden, Mitwirkung am Beratungsangebot der ZSB

Gewünschtes Profil:

– Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder äquivalenter Hochschulabschluss)
– tiefreichende und differenzierte Kenntnisse und Fähigkeiten von Beratungsmethoden
– fundierte Kenntnisse des Hochschulsystems sowie des Bereichs der Berufs- und Studienorientierung
– wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Studienberatung
– gute Englischkenntnisse
– hohe Kommunikations- und Kooperationskompetenz

  • Belastbarkeit und eigenverantwortliches, konzeptionelles Arbeiten

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-H. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Hochschule Fulda fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bietet Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Bewerber*innen ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist. Sofern ein Abschluss im Ausland erworben wurde, wird darum gebeten, der Bewerbung zusätzlich die Anerkennung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen (Langfassung der Zeugnisbewertung). Nähere Informationen sind zu finden unter: https://www.kmk.org/zab/zentralstelle-fuer-auslaendisches-bildungswesen/zeugnisbewertung.html. Die Vorlage der Gleichwertigkeit ist nicht erforderlich, wenn der ausländische Bildungsabschluss in der Datenbank ANABIN explizit aufgeführt wird; dabei muss aus ANABIN hervorgehen, dass der Abschluss von einer anerkannten Hochschule verliehen wurde und der Äquivalenzklasse „gleichwertig“ in Bezug auf einen deutschen Bildungsabschluss zugeordnet ist. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.01.2022 an den Präsidenten der Hochschule Fulda, gerne per E-Mail im PDF-Format (bewerbungen@hs-fulda.de). Für Rückfragen steht Susan Gamper (susan.gamper@verw.hs-fulda.de) zur Verfügung. Bitte bei postalischer Bewerbung die Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen) einreichen, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Adresse: Hochschule Fulda | Abteilung Personalmanagement | Leipziger Str. 123 | 36037 Fulda

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.