MINTmachClub Fulda: Projetassistent*in gesucht!

Die Hochschule Fulda als moderne und attraktive Arbeitgeberin erröffnet Möglichkeiten im Bereich des MINTmachClubs. Foto: Bildstürmer/Hochschule Fulda

An der Hochschule Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Studienberatung die Stelle als Projektassistenz MINTmachClub Fulda im Umfang einer 37,5 % Stelle (15 Stunden pro Woche) befristet nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz für die Dauer von zunächst 2 Jahren zu besetzen. 

Aufgabenschwerpunkte

↘ Administrative Unterstützung der Wissenschaftlichen Leitung und der Projektkoordination des MINTmachClubs

↘ Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen (Bsp. Science Slam, MINT-Labortage, FIRST Lego League etc.)

↘ Mitarbeit im Bereich Robotik, z.B. Verleih von Robotern an Schulen und Vorbereitung von Lehrkräfteschulungen

↘ Pflege und Verwaltung der Kontakte/Verteiler

↘ Besprechungsmanagement (Einladungen, Protokolle, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen)

↘ Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit (Bsp. Homepage, Kalender pflegen)

↘ Terminüberwachung

↘ Buchung von Dienstreisen

Voraussetzungen und Profil

↘ Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium

↘ Sehr gute Organisationsfähigkeiten

↘ Schnelle Auffassungsgabe

↘ Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

↘ Ausgeprägte Kooperations-und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung

↘ Nachgewiesene erste Berufserfahrungen im Bereich Veranstaltungen sind wünschenswert

↘ Nachgewiesene erste Berufserfahrungen im Tätigkeitsfeld Hochschule sind wünschenswert

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 8 TV-H. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten Ihnen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Interessierte ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist.
Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15.November 2021 an den Präsidenten der Hochschule Fulda senden, gerne per E-Mail im PDF-Format (bewerbungen@hs-fulda.de).
Für Rückfragen steht den Interessierten Prof. Dr. Sascha Skorupka (sascha.skorupka@oe.hs-fulda.de) zur Verfügung. Bei postalischer Bewerbung bitte die Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen) einreichen, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.