Bewegung in der vorlesungsfreien Zeit – Programm für Hochschulsport jetzt online

Hochschulsport, Hochschule Fulda
Foto: Sarah Heinisch

Der Hochschulsport hat sich für die vorlesungsfreie Zeit wieder ein abwechslungsreiches Programm mit diversen Angeboten einfallen lassen. Ungeübte, Trainierte, Schwangere oder Leute, die mal wieder etwas Gehirn-Jogging betreiben wollen: Für jede*n ist etwas dabei.

Von A wie „Achtsamkeit als Lebensstil“ oder „Aikido“ über das ganze Alphabet (z.B. B: „Beachvolleyball“, C: „Cheerleading“ usw.) bis hin zu immerhin Y wie „Yoga“ gibt es für Studierende und Mitarbeiter*innen der Hochschule Fulda vielfältige Möglichkeiten, vom 22. Juli bis 11. Oktober 2019 ordentlich in Bewegung zu kommen. So werden Körper und Geist auf freudige Weise gefordert, was der Seele bekanntlich gleichfalls guttut.

Das Programm steht online, Buchungen sind ab sofort möglich. Viel Spaß!

Hochschulsport, Hochschule Fulda
Die Hochschule vermittelt u.a. Kurse für Kanupolo. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: Schwimmen können (und buchen). Foto: Kanu-Club-Fulda e.V.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.