20 Jahre Hochschulautonomie: Ein hessisches Erfolgsmodell feiert Jubiläum

 

Mit dem Hessischen Hochschulgesetz vom Sommer 2000 erhielten die Hochschulen das Recht, eigenverantwortlich zu entscheiden. Foto: Hochschule Fulda/Robert Gross

Seit 20 Jahren haben die Hessischen Hochschulen eine neue Freiheit von ministeriellen Vorgaben. Seit der Novelle des Hessischen Hochschulgesetzes, die am 31. Juli 2000 in Kraft trat, verantworten die Hochschulen ihre Entwicklungsplanung selbst. „20 Jahre Hochschulautonomie: Ein hessisches Erfolgsmodell feiert Jubiläum“ weiterlesen