Digitales Lernen – Teil III

Universität: Mehr Effizienz durch digitales Lernen
Was hat wohl mehr Lerneffekte? – Lernen aus Büchern oder am Bildschirm? Quelle: wiwo.de

Die in diesen Wochen laufende Beitrags-Serie zum Thema  „Lernen in einer digitalen Welt – Chancen und Hürden im Studium“ umfasst die von dem Lerncoach-Team der Hochschule Ostfalia zusammengetragene 14 Thesen, die nun in Etappen auch in diesem Blog näher erläutert werden. Heute stellen wir die Thesen 5 bis 8 vor:  „Digitales Lernen – Teil III“ weiterlesen

Digitales Lernen – Teil II

Handschriftlich oder digital?
Bei der Vorlesung u.ä. ist es für Verständnis und Gedächtnis förderlicher, mitzuschreiben statt mitzutippen. Quelle: trnd.com

Im Beitrag vergangener Woche haben wir das Thema „Lernen in einer digitalen Welt – Chancen und Hürden im Studium“ angerissen und 14 Thesen stichwortartig vorgestellt. Diese werden im folgenden und anschließenden Beiträgen näher erläutert. „Digitales Lernen – Teil II“ weiterlesen

Digitales Lernen – Teil I

Die digitale Hochschule – Wie viel E-Learning darf es sein? - SWR2
Ob in der Hochschule oder dem sonstigen Alltag – Lernen in einer digitalen Welt birgt sowohl Chancen als auch Hürden. Quelle: swr.de

Nicht nur zu Corona-Zeiten hat die rasant fortschreitende Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Vergangenheit einen so starken Einfluss gehabt. Prozesse und Strukturen in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sind mit weitreichenden Veränderungen konfrontiert bzw. müssen in Angriff genommen werden. Dies betrifft im starken Maß Lehrende und Lernende in der akademischen Bildung. „Digitales Lernen – Teil I“ weiterlesen