„Tag des Stipendiums“ via Online-Vortrag, Telefonberatungen und Videochats

Am Tag des Stipendiums, Mittwoch, 17. Juni 2020, von 10 bis 16.30 Uhr gibt es via online reichlich Informationen, Vorträge und Erfahrungsberichte rund ums Stipendium. Foto: Hochschule Fulda

Aufgrund der Corona-Krise findet der diesjährige „Tag des Stipendiums“ online bzw. per Telefon statt, und zwar am kommenden Mittwoch, 17. Juni 2020, von 10 bis 16.30 Uhr. Im Online-Vortrag bekommen die Teilnehmer*innen einen grundsätzlichen Einblick rund ums Thema Stipendium, lernen Förderwerke kennen, können sich über die Telefonsprechstunde beraten lassen und über Video mit Stipendiat*innen chatten, die über ihre Erfahrungen berichten und eine Menge Tipps weiter geben können. Nur Mut: Stipendien sind nicht nur eine Option für Einser-Kandidat*innen! „„Tag des Stipendiums“ via Online-Vortrag, Telefonberatungen und Videochats“ weiterlesen

Land Hessen für noch mehr Qualität der Studienbedingungen und Lehre

Hochschulpakt, Hochschule Fulda
Auch die Studierenden der Hochschule Fulda profitieren vom neuen QSL-Gesetz. Foto: Christoph Seelbach

Heute geht der Landtag einen wichtigen Schritt voran in Richtung Verbesserung der Lehre und Studienbedingungen – und zwar mit dem sogenannten QSL-Gesetz. „Hochwertige Lehre und gute Studienbedingungen in Hessens Hochschulen sind kein Add-On, sondern Arbeitsgrundlage in der Hochschulfinanzierung“, lautet die Überzeugung von Wissenschaftsministerin Angela Dorn. Diese spiegelt sich nun auch in dem „Gesetz zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre an hessischen Hochschulen“, just heute in den Landtag eingebracht von CDU und GRÜNEN. „Land Hessen für noch mehr Qualität der Studienbedingungen und Lehre“ weiterlesen

Studierende in finanziellen Nöten: Überbrückungshilfen vom BMBF

Studienkredit, Hochschule Fulda
Studierenden-Portemonnaies so leer wie die derzeitigen Hörsäle der Hochschulen? – Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Foto: @kfw.de

Nachdem der vom Land Hessen bereitgestellte Nothilfefonds bereits am Tag der möglichen Antragstellungen ausgeschöpft war (wir berichteten), kommt nun für Studierende in pandemiebedingten Notlagen eine Überbrückungshilfe vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ist sich der finanziell herausfordernden Situation der Mehrheit der Studierenden durchaus bewusst, die im Rahmen ihres Studiums Nebenjobs nachgehen, welche sie infolge der aktuellen Corona-Krise verloren haben:

„Studierende in finanziellen Nöten: Überbrückungshilfen vom BMBF“ weiterlesen