Mitarbeiterin des Monats: Caroll-Ann Ellenberger

Hier stellen wir Euch in unregelmäßigen Abständen unsere „Mitarbeiter*in des Monats“ vor.

Heute:

Campus-Crew, Hochschule Fulda
Campus-Crew-Mitglied Caroll-Ann Ellenberger studiert seit diesem Semester International Management im Masterstudiengang. Foto: Wahl

Caroll-Ann Ellenberger, studiert  seit diesem Wintersemester nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau und nach ihrem Bachelorabschluss in Internationaler Betriebswirtschaftslehre nun International Management im Masterstudiengang. An der Hochschule Fulda fühlt sie sich deshalb besonders wohl, weil sie die persönliche Atmosphäre schätzt und an der Campus-Hochschule leicht mit vielen (auch internationalen) Studierenden in Kontakt kommt. Als Mitglied der Campus Crew steht sie Studieninteressierten und Studierenden mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Studium, Studenteleben oder Infos zu Campus oder Fulda geht.

Campus-Crew, Hochschule Fulda
Campus-Crew – the team for you! Heute mit Caroll-Ann Ellenberger. Foto: Wahl

An HFD seit: Wintersemester 2018/2019

Status und Zuständigkeit: Studierende und Mitglied der Campus Crew

Spezialisiert auf: Beantwortung der Fragen bezüglich des Studienalltags & Erfahrungen in den Studiengängen Internationale Betriebswirtschaftslehre und International Management

 

Mag ich: Sommerregen, gutes Essen, Abende mit Freunden

Mag ich nicht: Prüfungsstress, nasskalte Wintertage

 

Mein „idealer“ Arbeitstag: interessante & produktive Gespräche & Vorlesungen

Mein „suboptimaler“ Arbeitstag: Zeitdruck

Mein Mantra in stressigen Situationen: „Die Suppe wird heißer gekocht als sie gegessen wird.“

 

Zur Hochschule Fulda fällt mir ein (Top 3): Lese-Café in der oberen Etage der Bib (tolle Aussicht); Schokocroissants von der Mensa; Snooze-Raum im Selbstlernzentrum (SLZ)

Mein heißer Tipp für Studierende: Planen ist gut, konsequent studieren auch. Aber macht Euch nicht unnötig verrückt und genießt ganz bewusst Eure Studienzeit. Sie ist einmalig und besonders – und man lernt fürs Leben!

 

In meinem sonstigen Leben mache ich am liebsten: singen, kochen , lesen

Größter Aufreger zurzeit: der eventuell bevorstehende EU-Austritt des Vereinigten Königreichs

Größtes Glück zurzeit: besinnliche Zeit mit Freunden bei  `ner Tasse Tee & selbstgebackenen Plätzchen

 

Mein (derzeitiges) Lebensmotto: „Life happens for you, not to you.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.