HIT (TDW) in Bildern, Teil I: Aufbau & letzter Schliff

HIT, Hochschule Fulda
Es ist angerichtet. Infostände bitten zu Tisch. Foto: Wahl

Der Startschuss zum Hochschulinformationstag (HIT) 2019 ist längst noch nicht gefallen, bevor viele fleißige Hände (und Köpfe) die alljährliche Veranstaltung der Hochschule Fulda überhaupt möglich machen. Dieses Jahr gehört der HIT zum „Tag des Wissens“ (TDW), da die Hochschule in seinem Anschluss am Nachmittag gemeinsam mit der Stadt Fulda einen Familien-Nachmittag unter dem Motto „Wissen für alle“ veranstaltet. Diesmal schließen sich auch gleich die „Hochschultage“ an.

Wochen und Monate wird das Programm für den Hochschulinformationstag (HIT) geplant, konzipiert, besprochen und koordiniert. Tage vorher geht es vor allem um das „Outfit“. Und am frühen Morgen am Tag der Veranstaltung wird im Grunde „nur noch“ der letzte Schliff angelegt … damit es auch dieses Jahr wieder für alle besonders schön wird:

HIT, Hochschule Fulda
Ruhe vor dem Sturm. 
HIT Hochschule Fulda
Willkommen! Und hier gehts’s lang! 
HIT, Hochschule Fulda
Die Oecotrophologen lassen wieder ihr Magenta fliegen. 
HIT, Hochschule Fulda
Letzte Muntermacher vor dem Start.
HIT, Hochschule Fulda
Derweil zwei Stockwerke weiter oben: Vielversprechendes in der „Lehrer-Lounge“ im Foyer der Zentralen Studienberatung.
HIT, Hochschule Fulda
Bitte Platz zu nehmen!: Lounge mit Aussicht.
HIT, Hochschule Fulda
Zurück ins Erdgeschoss vom Student Service Center, Foyer: Die Mitarbeiterinnen der der ZSB überlassen nichts dem Zufall. 
HIT, Hochschule Fulda
Perfekt!
HIT, Hochschule Fulda
Auch nebenan, im SSC 001, geht es umtriebig zu.
HIT, Hochschule Fulda
Die Mühe hat sich gelohnt sich, oder?
HIT, Hochschule Fulda
Na, bitte! Alles bereit für den großen Empfang.
HIT, Hochschule Fulda
Fotos: Wahl

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.