Ansprache an Studierende aus höchster Instanz

Die Rolle von Frank-Walter Steinmeier - Zum Rapport beim Präsidenten | Cicero Online
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Quelle: cicero.de

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wendet sich am Montag, den 12. April in einer Rede an die Studierenden der Hochschulen in Deutschland.

Angesichts fortdauernder Pandemie-Bedingungen ist es dem Bundespräsidenten ein Anliegen, sich zu Beginn des Sommersemesters an die Studierenden zu wenden in der Hoffnung, auf digitalem Wege möglichst viele zu erreichen. Seine Rede wird er aus der wiedereröffneten Staatsbibliothek zu Berlin halten. 

Die „direkte“ Kontaktaufnahme mit Studierenden ist nicht das erste Mal. Schon im Januar hatte sich der Bundespräsident mit Studierenden per Videoschalte über die schwierige Situation in der Corona-Pandemie ausgetauscht. Unter anderem betonte er dabei eindringlich:  „Sie sind nicht vergessen! Sie werden gebraucht, gerade in einer Zeit, in der wichtige Transformationen vor uns stehen!“

Die Ansprache wird am kommenden Montag, 12. April von 11.00 bis ca. 11.30 Uhr hier im Livestream übertragen. Anschließend steht ein Mitschnitt zur Verfügung, wahlweise mit deutschen oder englischen Untertiteln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.