Hessen-Technikum – Schnupperstudium und Praktika für Frauen

Beim Hessen-Technikum verbringen die Teilnehmerinnen vier Tage pro Woche bei einem Partner-Unternehmen.

Beim Hessen-Technikum verbringen die Teilnehmerinnen vier Tage pro Woche bei einem Partner-Unternehmen, am fünften Tag finden Lehrveranstaltungen statt . Foto: Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Im „Hessen-Technikum“ lernen Frauen innerhalb von sechs Monaten Berufsfelder im Bereich Naturwissenschaften, Technik, Mathe und Informatik kennen. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen. „Hessen-Technikum – Schnupperstudium und Praktika für Frauen“ weiterlesen

Ab in die (Sommer-)Pause – Abschalten und das Gehirn weiter arbeiten lassen

Während in Pausen auch mal bewusst der Stecker gezogen wird, arbeitet das Gehirn unterbewusst weiter. Foto: Uli Mayer

Was für Berufstätige gilt, gilt für Studierende allemal – insbesondere in coronabedingten Zeiten von Home-Office und Online-Lehre: Die Grenzen zwischen Privatleben und Arbeitsleben oder Studium sind oft nicht mehr klar erkennbar. Gerade wenn zwischen Arbeit, Studium, Familie, Freizeit die Übergänge fließend sind und nach wie vor „Work-Life-Balance“ als gesundes Mittel anzustreben ist, kommt der „Disziplin der Pausen“ eine besonders hohe Bedeutung zu.

„Ab in die (Sommer-)Pause – Abschalten und das Gehirn weiter arbeiten lassen“ weiterlesen

Vortrag: „Frauen in der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung“

Frauen und "Digitalisierung 4.0", Hochschule Fulda
Verliererinnen oder Gewinnerinnen der „Digitalisierung 4.0“? – Welche Chancen oder Risiken ergeben sich aus der digitalen Revolution auf die zukünftige Erwerbsarbeit für Frauen? – Diese und weitere Fragen werden in der Veranstaltung am 10. März mit Vortrag und Diskussion nachgegangen. Foto: Frauenbüro der Stadt Fulda

Einen spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion im Rahmen der Fuldaer Frauenwoche 2020 gibt es am Dienstag, 10. März, zwischen 19 und etwa 21 Uhr im Hochschulzentrum Fulda Transfer (Heinrich-v.-Bibra-Platz 1a, Veranstaltungssaal).  Über den Einfluss der sogenannten „Digitalisierung 4.0“ nicht nur auf technische Veränderungen in der Wirtschaft, sondern auch auf die zukünftige Arbeitswelt wird Prof. Dr. Dagmar Preißing (FB W) interessante Impulse geben für die anschließende Gesprächsrunde mit Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Ausbildung.

„Vortrag: „Frauen in der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung““ weiterlesen