Online-Veranstaltungsreihe: Rassismuskritik an der Hochschule

Rassismus existiert überall. Deshalb gilt der Kampf dagegen auch überall – z.B. und besonders an den Hochschulen. aerzteblatt.de

Hanau, Halle und das Aufleben der Black Lives Matter Bewegung in den USA waren jüngste Ereignisse, die abermals vor Augen geführt haben: Rassismus hat viele Formen und Gesichter. Davon sind auch Hochschulen nicht ausgenommen. Deshalb der Bereich Diversität, Antidiskriminierung und Interkulturalität der Hochschule Fulda im Sommersemester 2021 (um den Diversity-Tag herum) die Veranstaltungsreihe „Rassismuskritik an der Hochschule“.

„Online-Veranstaltungsreihe: Rassismuskritik an der Hochschule“ weiterlesen

Mehr als sieben Millionen Euro für Professor*innen-Nachwuchs

Förderprogramm für professoralen Nachwuchs

Für die Gewinnung und Entwicklung von Professor*innen stehen der Hochschule Fulda in den kommenden sechs Jahren knapp 7,4 Millionen Euro zur Verfügung. Foto: Julian Witteborn/Hochschule Fulda

Den professoralen Nachwuchs zu sichern, ist für Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAWs) eine besondere Herausforderung: Geeignete Kandidat*innen müssen nicht nur wissenschaftlich qualifiziert sein, über Lehrerfahrung verfügen und zugleich Berufserfahrung außerhalb von Hochschulen mitbringen. „Mehr als sieben Millionen Euro für Professor*innen-Nachwuchs“ weiterlesen

Ideen und Visionen für ein (post-)pandemisches Studium

FDP-Politikerin Ria Schröder plädiert für ein bundesweites Campus-Festival am Ende der Pandemie. Quelle: spiegel.de

Hunderttausende zukünftige Akademiker im ersten, zweiten, dritten Semester haben bislang keinen Hörsaal von innen gesehen. Die Rede ist von all jenen, die kurz vor oder während der Corona-Pandemie ein Studium aufgenommen haben. „Ideen und Visionen für ein (post-)pandemisches Studium“ weiterlesen