Studieren und schön Wohnen – Links & Tipps

Erstes Semester. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Zu dem gehören ein schönes Nest. Die Hochschule Fulda hat hierzu wertvolle Links zusammengestellt:

Wohnen

Eine eigene Wohnung, ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft (WG) oder im Studentenwohnheim? Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, haben wir Ihnen Links zu Wohnungs- und Zimmerbörsen sowie eine Übersicht unserer Studentenwohnheime zusammengestellt. Ein kleiner Hinweis: In Deutschland zahlen Sie zusätzlich zur Miete immer auch Nebenkosten (NK) für Strom, Wasser und Heizung. In den letzten beiden Jahren sind die Mieten in Deutschland sehr stark gestiegen. Das heißt, dass Sie mit mindestens 410 € Monatsmiete rechnen müssen.

Öffentliche und private Wohnheime

Private Zimmer und Wohnungen

Zimmer- und Wohnungsvermittlung des International Offices

Ansprechpartnerin

Hanna Gurjanowa

Koordination Wohnraum des International Office für internationale Studierende • Unterstützung internationales Studierendenmarketing

Gebäude 10 , Raum 202

„Studieren und schön Wohnen – Links & Tipps“ weiterlesen

Stellenausschreibung (50%) in der Zentralen Studienberatung, Bereich Psychosoziale Beratung

Für die Stelle als Psychosoziale Berater*in in der Zentralen Studienberatung der Hochschule Fulda können sich Interessierte noch bis zum 30. August 2022 bewerben. Quelle: Hochschule Fulda

An der Hochschule Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Studienberatung die Stelle als Psychosoziale*r Berater*in im Umfang einer 50 % Stelle befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

„Stellenausschreibung (50%) in der Zentralen Studienberatung, Bereich Psychosoziale Beratung“ weiterlesen

Ein Drittel aller Studierenden lebt in Armut

Ein Drittel der Studierenden lebt unterhalb der Armutsschwelle. Das soll sich nun ändern. Foto: Karolina Grabowska / pexels

So etwas nennt man Timing: Einen Tag vor der gestrigen Sachverständigen-Anhörung zur BAföG-Novelle (PDF) legte der Paritätische Wohlfahrtsverband eine Untersuchung vor, wonach ein Drittel aller Studierenden in Deutschland in Armut lebt. Sie haben durchschnittlich 802 Euro im Monat zur Verfügung und liegen damit 463 Euro unterhalb der Armutsschwelle. „Ein Drittel aller Studierenden lebt in Armut“ weiterlesen