Stipendienprogramm: „HessenFonds für Geflüchtete und Verfolgte – hochqualifizierte Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“

Ein Wissenschaftler bei der Arbeit im Labor
Große Chancen! © ThisIsEngineerung/Pexels

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) stellt im Rahmen des „HessenFonds für Geflüchtete und Verfolgte – hochqualifizierte Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“ seit 2016 Stipendien an den staatlichen hessischen Hochschulen zur Verfügung. „Stipendienprogramm: „HessenFonds für Geflüchtete und Verfolgte – hochqualifizierte Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler““ weiterlesen

„Hessen Ideen“ unterstützt Gründungsvorhaben

Bewerbung jetzt möglich für Hochschulangehörige und -absolvent*innen. Grafik: „Hessen Ideen“

Mit einem sechsmonatigen Stipendienprogramm unterstützt die Initiative „Hessen Ideen“ Hochschulangehörige und -absolvent*innen in der frühen Phase der Ausarbeitung ihrer innovativen, wissensbasierten Geschäftsideen. Das Förderprogramm richtet sich an Gründer*innen, die sich im Übergang von einem ersten unternehmerischen Vorhaben zu einem validierten Geschäftsmodell befinden.

„„Hessen Ideen“ unterstützt Gründungsvorhaben“ weiterlesen

Foll Women Power – Impulsvortrag zum Thema „Frauen gründen, aber gründlich“

Zum Auftakt wird am Montag, 04. April 2022 um 17 Uhr Prof. Dr. Claudia Kreipl von der Hochschule Fulda einen Impulsvortrag halten zum Thema „Gründlich gründen – wie man Gründerinnen bei erfolgreichen Gründungen begleiten kann“. Als Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Hochschule Fulda steht sie für den Austausch von Fach- und Erfahrungswissen zwischen der Hochschule und der Region, um aktuelle Fragen in innovative Lösungen zu verwandeln.

„Foll Women Power – Impulsvortrag zum Thema „Frauen gründen, aber gründlich““ weiterlesen