Erneutes Mensa-Takeover: „Studis kochen grün“

 

V.li.: Annabell Diehl, Stv. Leiterin Hochschulgastronomie im Studentenwerk Gießen, Luisa Schaffrath und Amin Abbasi vom Referat für Ökologie und Klimagerechtigkeit des AStA der Justus-Liebig-Universität Gießen freuen sich auf den gemeinsam realisierten Kochwettbewerb. Foto: Studentenwerk Gießen

AStA der JLU und Studentenwerk schreiben einen gemeinsamen Kochwettbewerb aus. Die gekürte Rezepte werden in den Mensa-Speiseplan aufgenommen. „Erneutes Mensa-Takeover: „Studis kochen grün““ weiterlesen

Chef des Deutschen Studentenwerks (DSW) fordert weitere Hilfen für Studierende

1808_ToscanaSommer.jpg
Studierende auf dem Trockenen? – Nicht nur BAföG-Empfänger*innen brauchen im Winter dringend weitere finanzielle Hilfen. Foto: Wahl

Im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland fordert Matthias Anbuhl, der Generalskretär des Deutschen Studentenwerks, weitere Hilfen für Studierende:  „Die Bundesregierung muss bei den Entlastungen für die Studierenden noch einmal nachlegen, damit sie einigermaßen gut über den Winter kommen.“ „Chef des Deutschen Studentenwerks (DSW) fordert weitere Hilfen für Studierende“ weiterlesen

Pilotprojekt für nachhaltiges und ökonomisches Wachstum – Zukunftsmodell für die Region Fulda?

GWÖ - Die Gemeinwohl-Ökonomie
Kann die Region den Ansatz des Modellprojekts für ihr künftiges wirtschaftliches Handeln nutzen und vielleicht auf diesem Gebiet Vorreiter in Hessen werden? Quelle: ecogood.org

Im Rahmen der Kooperation mit der antonius : gemeinsam begegnen gGmbH und mit der Unterstützung der Wirtschaftsförderung Fulda, der IHK Fulda sowie der Gemeinwohl-Ökonomie-Regionalgruppe Fulda ist ein gemeinschaftliches Pilotprojekt gestartet: Der antonius Laden erarbeitet als erster Teilbetrieb im Raum Fulda eine Gemeinwohl-Bilanz nach dem alternativen Wirtschaftsmodell der Gemeinwohl-Ökonomie. „Pilotprojekt für nachhaltiges und ökonomisches Wachstum – Zukunftsmodell für die Region Fulda?“ weiterlesen