Kommunikation und Information zu Pandemie-Zeiten – ein Pfingstwunder?

Bedrohliches und Erhellendes liegen oft nah beieinander – auch und gerade zu Corona-Zeiten. Foto: @picture-alliance/dpa

Vergangenes Wochenende feierten Christen das Pfingstfest. Es ist das Fest des Heiligen Geistes und der „Geburtstag“ der Kirche. Laut Bibel trafen sich die Anhänger Jesus Christus sieben Wochen nach seinem Tod wieder in Jerusalem. Sie sprachen plötzlich in verschiedenen Sprachen, um nach Gottes Auftrag sein Wort zu allen Völkern zu bringen. Übertragen gedenken Christen des Wunders der Gemeinschaft und grenzenlosen Kommunikation, die Menschen Mut machen und sie bereichern. In Zeiten der Corona-Pandemie gewinnt dies besondere Bedeutung, die Fluch und Segen zugleich sein kann. „Kommunikation und Information zu Pandemie-Zeiten – ein Pfingstwunder?“ weiterlesen

Sorge um ein gutes Klima: lauwarme Ergebnisse nach Konferenz

Weltklimakonferenz, Hochschule Fulda
Welten prallen aufeinander: Politiker*innen und Umweltschützer*innen auf der Weltklimakonferenz in Madrid. Foto: Christina Quicley/AFP/Getty Images

Die Weltklimakonferenz in Madrid, die vergangene Woche nach langen Verhandlungen ihren Abschluss fand, hätte in die Geschichte eingehen können. Es galt, den Kampf gegen die Erderwärmung im Sinne des historischen Pariser Abkommens aus dem Jahr 2015 auf internationaler Ebene voranzubringen, die noch ausstehenden Regeln zur Umsetzung zu beschließen und die Weichen zu stellen, damit die Staaten der Welt für 2020 ehrgeizigere Klimaziele vorlegen können. Stattdessen wurden Kernpunkte vertagt und in wenig verbindliche Empfehlungen formuliert. Die Beschlüsse fielen eher lau aus. „Sorge um ein gutes Klima: lauwarme Ergebnisse nach Konferenz“ weiterlesen

Medizin- und Gesundheitstechnik: Themen der Zukunft auf Elektrotechnik-Kolloquium

24. Fuldaer Elektroniktechnik-Kolloqium, Hochschule Fulda
Graphik: ET/Hochschule Fulda

„Wie kann Technik unserer Gesundheit helfen?“ – Dieser Frage wird auf dem 24. Fuldaer Elektrotechnik-Kolloquium nachgegangen, zu dem der Förderkreis des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik (FET) der Hochschule Fulda einlädt. Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jens Graf und Prof. Dr.-Ing. Steven Lambeck findet die Tagung am kommenden Freitag, 22. November 2019, im Student Service Center der Hochschule (SSC, Gebäude 10), Raum 001, statt.

Die Teilnahme am Kolloquium ist beitragsfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung über die Website gebeten: www.hs-fulda.de/et/fet

„Medizin- und Gesundheitstechnik: Themen der Zukunft auf Elektrotechnik-Kolloquium“ weiterlesen