Laut dpa-Meldungen schränkt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) angesichts des russischen Einmarschs in die Ukraine den wissenschaftlichen Austausch mit Russland ein. So werden beispielsweise laufende Bewerbungsverfahren für potenzielle Stipendiat*innen aus Russland, die ihr Stipendium noch nicht angetreten haben bzw. noch nicht nach Deutschland eingereist sind, bis auf Weiteres ausgesetzt. Laufende Stipendien sind davon nicht betroffen.